Wetnotes Nr. 24 erschienen

  • am 03.01.17
  • von Alex
Kurz vor Weihnachten 2016 erschien eine neue Ausgabe der Tauchzeitschrift "Wetnotes - Das Fachmagazin für fortgeschrittene und technische Taucher".
Wetnotes Nr. 24
Cover Wetnotes Nr. 24

In der letzten Ausgabe im Jahr 2016 gab es wieder viele spannende Themen, die das Team der Wetnotes da zusammengetragen hat. Zwei der Hauptthemen möchte ich hier kurz anreißen:

In der Einleitung des Artikels “Edelsteintaucher” heißt es “Als ich die ersten Unterwasserbilder der Opal-Minen und der Slowakei sah, wusste ich sofort, dass ich dort Tauchen und Fotografieren wollte.” Wenn man sich den Artikel durchliest und sich dabei die Bilder anschaut, dann weiß man, warum genau das in der Einleitung steht. Bergwerktauchen ist ja an sich schon einzigartig und mystisch. Aber diese Farben in den ehemaligen Opal-Minen sind wirklich faszinierend.

In der Kategorie “Tec@Home”, in der in jeder Ausgabe heimische Tauchspots für das Technische Tauchen vorgestellt werden, ging es dieses Mal nach Österreich. Genauer gesagt in den bis zu 80 m tiefen Gosausee im Salzkammergut. Die beiden Autoren beschreiben mit tollen Bildern die Besonderheiten und Schönheit des Sees, der auch zur Energiegewinnung verwendet wird.

Weitere Themen in dieser Ausgabe sind:

  • Tauchen unter Hochdruck (Bluthochdruck)
  • Deko-Modelle und Algorithmen (Teil 2)
  • Interview mit Steve Jones
  • Wracks der Jura, der Norge und der Boing B-17G
  • Kennzeichnung von Tauchflaschen
  • Finn Light Lampentest

Abonnieren kann man die Wetnotes ganz einfach online auf deren Internetseite unter www.wetnotes.eu. Das Jahresabo mit 4 Ausgaben kostet 34 Euro

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben